Der Tradition verpflichtet – Waldemar von Roon
und die Männer der ersten Stunde.

„Echt und Recht in Rat und Tat.“ Dieser Leitspruch steht geschrieben auf dem Wappen der Familie von Roon. Und dieser Leitspruch ist Überzeugung und Antrieb Waldemar von Roon‘ s in den 1970er Jahren seine Komfortzone eines sicheren Beschäftigungsverhältnisses zu verlassen und einer Vision zu folgen.

Waldemar von Roon ist überzeugt, dass es auch in der Welt der Vermögensplanung möglich sein muss sich selbst treu zu  bleiben und seine Überzeugungen zu bewahren, mit denen er von klein auf großgeworden ist. Und dadurch erfolgreicher denn je zu werden.

Die Geschichte wird ihm Recht geben.

Ein Mann und seine Vision:
Vermögensplanung echt und recht in Rat und Tat.

Ein vollkommen neuer Ansatz in der Finanzberatung ist geboren.
Die erste Vermögensplanung ohne Abhängigkeiten.

1978 gründet Waldemar von Roon die RWS GmbH.

Damit erarbeitet sich Waldemar von Roon die Möglichkeit seiner Tradition treu zu bleiben
und treu nach seinem Leitspruch und eigenem Anspruch zu handeln.
Und nicht nur er schätzt diese Möglichkeit…

Die Männer der ersten Stunde

Wenn der Beruf nicht einfach ein Job ist, man sich berufen fühlt das Beste aus sich herauszuholen, dann will man mehr als einen guten Job machen, man will sich entwickeln. Und zwar zum Besten der Besten. Dafür muss ein jeder, der es ernst meint, bereit sein die erprobten Pfade zu verlassen, um Neues zu wagen. Und sollte stets bedacht sein, sich nicht selbst zu verlieren.

Zwei Weggefährten Waldemar von Roon‘ s wurden die Grenzen durch ihr bisheriges Beschäftigungsverhältnis bewusst.

Und sie erkannten: Waldemar von Roon‘ s Visionen für die Vermögensplanung war ihre Chance das Beste aus sich herauszuholen.

Auch diesen zwei Männern war klar, dass ihrem Know-how und ihrer Entwicklung, durch die Abhängigkeit ihres Arbeitgebers von anderen Finanzunternehmen, Grenzen gesetzt wurden. Sie konnten nicht optimal im Interesse ihrer Kunden arbeiten, wie es ihnen als erfolgreiche Vermögensplaner angemessen schien. So gaben auch sie die Sicherheit ihres bisherigen Berufslebens auf und folgten Waldemar von Roon, in dem Vertrauen auf den Gründer und einst geschätzten Berufskollegen, zur eben neu gegründeten RWS GmbH.

„Handle stets so, dass die Maxime deines Willens jederzeit zugleich als Prinzip einer allgemeinen Gesetzgebung gelten könnte.“ Immanuel Kant

Die Verbündeten

Rüdiger Malinowski.
„RWS-Finanzkaufmann ist ein wunderbarer Beruf, durch den ich mich auch ganz persönlich weiterentwickelt habe.“  Finanzkaufleute gibt es viele. Doch RWS-Finanzkaufleute sind etwas ganz besonderes, wie Rüdiger Malinowski.

Detlef Meier.
„Ich hatte großes Vertrauen in Herrn von Roon, was sich in den nun weit mehr als 30 Jahren unserer Zusammenarbeit immer bestätigt hat.“ Detlef Meier zögerte keine Sekunde als  ihm Waldemar von Roon die Möglichkeit bot bei der RWS GmbH einzusteigen.

Man war und ist sich im Anspruch einig.

Mut zu handeln

Doch die Vision als Vermögensplaner ausschließlich dem Kunden verpflichtet zu sein ist nicht das einzige, was das Bemerkenswerte an der Gründung der RWS GmbH ausmacht.

Waldemar von Roon hat eine weitere Vision.
Das Mitarbeiterbeteiligungsmodell.

Heute etabliert, damals ein Novum.
Die Idee: Erfolgreiche Führungskräfte des Unternehmens können zu Miteigentümern der RWS  werden.  Diese Option wird gerne angenommen und ist für jeden einzelnen eine weitere Erfolgsgeschichte. Und ein authentisches Signal an die Kundinnnen und Kunden: Die Vermögensplaner der RWS vermitteln nichts woran sie selbst nicht glauben.

Eben Echt und Recht in Rat und Tat.

Mut & Überzeugung

Die RWS GmbH, gegründet durch Mut und Überzeugung, wächst stetig und solide. Und so folgt schon 1991 der nächste Triumph. Die RWS wandelt sich von einer GmbH in eine Aktiengesellschaft – die RWS Vermögensplanung AG. Mit einem Stammkapital von 1 Million DM. Und das alles weiterhin ohne Abhängigkeiten, sprich ohne Geld anderer Finanzunternehmen, unabhängig von Banken, Kapitalanlagegesellschaften und Versicherungsunternehmen.

Die RWS AG wird durch die Überzeugung des Gründers Waldemar von Roon und den Menschen, die an ihn zu Recht glauben, zur Top Adresse für Vermögensplanung.

Das entscheidende dabei: Die RWS AG ist nicht irgendeine weitere Firma für Vermögensplanung auf dem Markt, sondern die Top Adresse für seriöse, da vollkommen ohne Kapitalbeteiligungen Dritter. Und von den Anfängen bis heute und auch in Zukunft vertreibt und verkauft die RWS ausschließlich staatlich kontrollierte Produkte. Denn die RWS AG nimmt ihre Aufgabe als seriöser Dienstleister für Ihre Kundinnen und Kunden ernst. Hier will man kein Vertrauen geschenkt bekommen, hier wird es sich ehrlich verdient. Und darauf sind die VertriebspartnerInnen zu Recht stolz.

Aber nun zurück in die Zeitmaschine. Wir schreiben das Jahr 1993. Die herausragende fachliche Expertise samt gutem Leumund der RWS AG bleiben einem weiteren, äußerst traditionsreichem Unternehmen nicht verborgen. Und so markiert das Jahr 1993 einen weiteren Meilenstein in der Geschichte der RWS AG.

Die Anlageform der Gegenwart und Zukunft ist zu dieser Zeit das Investment. Doch wie schon stets springt Waldemar von Roon nicht übereilt auf jeden vorbei rasenden Zug auf, sondern prüft auch hier gewissenhaft, was das Beste für seine Anleger ist. Am 8. Juni 1993 verkündet Waldemar von Roon schließlich die Auflage exklusiver Investmentfonds für RWS Kunden. Gemeinsam mit einem anderen soliden und überaus traditionsbewussten Unternehmen – dem seit nun mehr 340 Jahren bestehenden Bankhaus B. Metzler seel. Sohn und Co. und der Metzler Investment GmbH – wird die Erfolgsgeschichte der RWS fortgeschrieben. Die RWS/MI-Fonds sind bis heute stabile und erfolgsgekrönte Produkte der RWS AG und ihnen folgen weitere. Die Produkte der RWS überzeugen Fachwelt und Anleger gleichermaßen – von den Anfängen bis heute.

Und wer sich auf dem Parkett der Finanzwelt auskennt, weiß um den guten Ruf und die Verlässlichkeit des Bankhauses Metzler. Das war auch den Vertriebspartner der RWS AG sofort klar, als ihnen ihr Chef diese Neuigkeit mitteilt. Das dieses altehrwürdige Unternehmen, mit dem man unveräußerliche Werte teilte, 1993 auf die RWS AG zugekommen ist, muss sich für das gesamte Team der RWS AG wie ein wohlverdienter Ritterschlag angefühlt haben.

Und nicht nur das Portfolio der RWS AG wird solide ausgebaut. Auch das Team der RWS wächst.

Ein hochkarätiges Team braucht auch einen adäquaten Stammsitz. Oder eher: Das durch Erfolg gewachsene Team braucht mehr Platz. Die alten Räume sind nicht nur räumlich zu eng geworden, auch das Ambiente ist den Visionen nicht angemessen. Herr von Roon möchte, dass sich seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht nur räumlich entfalten können, sondern auch geistig frei sind und sich in ihrem Arbeitsumfeld wohlfühlen. Heute weiß wohl jeder ernstzunehmende  Arbeitgeber wie wichtig eine angenehme Atmosphäre, sowohl persönlich wie auch räumlich, für das Arbeitsklima und damit den Erfolg ist.

1994  ist es endlich so weit, ein modernes und für damalige Zeit ungewöhnliches Bürogebäude in Hannover Lahe wird bezogen. Solide und fortschrittlich – wie die RWS AG. Hier gibt es nun endlich auch den angemessenen Rahmen und ausreichend Platz für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und deren Entwicklung.

Zukunft braucht Tradition

Neben der Vermögensplanung zieht die RWS Akademie in die neue Adresse mit ein. Hier werden alle Vertriebspartnerinnen und -partner, egal in welcher Position, kontinuierlich weitergebildet, um den sich ebenso stetig wandelnden Ansprüchen des Finanzmarktes und seiner Herausforderungen adäquat stellen zu können.

Gleiches gilt für den Nachwuchs der RWS AG. In der hauseigenen Akademie werden die angehenden FinanzberaterInnen geschult, um die hohen Ansprüche des Marktes, des Rechts und nicht zuletzt des Gründers zu erreichen. Die Dozenten, und vorne weg der Leiter der RWS Akademie Andreas Schreiber, geben den Neueinsteigern nicht nur fachliches Know-how mit auf den Weg, sondern auch den Leitspruch des Gründers Waldemar von Roon: Echt und Recht in Rat und Tat. Nur so kann die RWS ihrem Anspruch stets gerecht werden und seinen Kundinnen und Kunden jetzt und in Zukunft die beste Vermögensplanung garantieren.

Zukunft braucht Tradition. Dafür steht die RWS AG.

Anzahl der erfolgreichen Absolventen in %

Prüfung zum Versicherungsfachmann /
zur Versicherungsfachfrau IHK